Skip to main content

Testsieger Ablufttrockner: Bomann WT 5019

(4 / 5 bei 44 Stimmen)

259,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: November 18, 2017 3:56 pm

Hersteller
Bauweise
EnergieeffizienzklasseC
Energieverbrauch452 kWh/Jahr
Fassungsvermögen6 Kg
Programmdauer120 min
Lautstärke69 dB
Gewicht33 Kg

Gesamtbewertung

78.75%

Trockenprogramme
80%
gut
Verbrauch
75%
befriedigend
Komfort
90%
sehr gut
Features
70%
befriedigend

Testsieger Ablufttrockner: Bomann WT 5019

Überblick Produktinformationen

  • Marke: Bomann
  • Modell: WT 5019
  • Farbe: weiß
  • Maße: 55 x 59,5 x 84 cm
  • Gewicht: 33 Kg
  • Fassungsvermögen: 6 Kg
  • Frontlader
  • Energieeffizienzklasse: C (D bis A+++)
  • Energieverbrauch: 452 kWh/Jahr (bei 160 Trocknungszyklen)
  • Programmdauer: 120 min
  • Schallleistungspegel: 69 dB
  • Installationstyp: freistehend

Produktinformationen und technische Daten

In unserem Ablufttrockner Test gewinnt der Bomann WT 5019 den ersten Platz. Er ist zwar nicht einer der Top-Trockner, überzeugt allerdings mit seiner guten Leistung und seinem geringen Preis. Braucht man alle möglichen anderen Features und Programme, dann sollte man sich lieber für einen Wärmepumpen- oder Kondenstrockner entscheiden.

Der weiß designte WT 5019 überzeugt mit seinem sehr einfachen und übersichtlichen Aussehen, sowie der einfachen Bedienung. Mit seinen Maßen 55 x 59,5 x 84 cm ist er auch nicht überdurchschnittlich groß oder klein, sondern liegt im Mittelfeld. Auch was das Gewicht angeht, ist mit seinen 33 Kg keine Abweichung des Durchschnitts zu erkennen. Er ist ein Frontlader und hat ein Fassungsvermögen von 6 Kg. Im Vergleich zu den anderen Bauweisen ist die nicht sehr viel. Man muss allerdings bedenken, dass man auch einen wesentlich geringeren Preis zahlt.

Der Energieverbrauch ist natürlich vergleichsweise hoch. Pro Jahr wird ein Energieverbrauch von 452 kWh geschätzt. Da dieser Wert sich nur auf 160 Trocknungszyklen beschränkt, kann es starke Abweichungen davon geben. Der Energieverbrauch pro Ladung beträgt bei einer vollständigen Beladung 3,81 kWh, bei einer Teilladung nur 2,05 kWh, was auch relativ hoch ist. Dies zeigt auch die Energieeffizienzklasse, welche nur C beträgt, was das zweitletzte ist.

Dafür muss man sagen, arbeitet der Trockner relativ schnell. Bei einer vollständigen Beladung brauch das Standard-Baumwoll-Programm 120 Minuten. Bei einer Teilbeladung lediglich 68, was fast die Hälfte ist. Der Lautstärkepegel beträgt dafür auch 69 Dezibel. Dies ist ein eher störender Wert, auch wenn die Lautstärke von vielen Käufern als erträglich beschrieben wird. Das liegt vermutlich daran, dass der Trockner in einen externen Wäscheraum seinen Platz gefunden hat. Da man allerdings einen Abluftschlauch benötigt, den man beispielsweise aus einem gekippten Fenster hängen kann, ist nicht jeder Raum eine Option. Besonders Kellerräume sind keine gute Möglichkeit für einen Wäscheraum mit einem Ablufttrockner.

Trockenprogramme

An Trockenprogrammen bietet der Bomann WT 5019 nichts besonders hervorstechendes. Die Standard-Programme sind vorhanden, mehr allerdings auch nicht. Im Menü sind die Trocknungsstufe, sowie das Programm einstellbar. Die Trocknungsstufen sind:

  • Extra
  • Standard
  • Leicht

Die dazugehörigen Programme lauten:

  • Mix
  • Standard
  • Pflegeleicht
  • 60 Min.

Um den Trockner zu starten, wählt man ein Programm und eine Trocknungsstufe mithilfe der beiden zugehörigen Knöpfe aus und drückt den Start/Pause-Button. Falls gewünscht lässt sich der Knitterschutz durch einen weiteren externen Knopf einstellen. Um den Trockner auszuschalten drückt man den Aus-Knopf auf der rechten Seite.

Features

Auch an Features bietet der Bomann WT 5019 nichts besonderes. Als Feature könnte man den Feuchtigkeitssensor werten, welcher die Restfeuchte und die Temperatur misst. Man muss also nicht die Zeit manuell einstellen, sondern nur den Trocknungsgrad. Wie trocken die Wäsche zu welchem Zeitpunkt wirklich ist, und wie lange sie noch getrocknet werden muss, berechnet das Gerät selbstständig. Beim Erreichen des gewünschten Trocknungsgrades wird der Trocknungsvorgang automatisch gestoppt.

Natürlich muss man dem Bomann WT 5019 auch seinen Preis zugutehalten. Denn von einem Produkt eines so geringen Preises darf man auch die die modernsten Programme und Features erwarten.

Verbrauch

Wie bei Kondenstrocknern ist der Verbrauch der wahrscheinlich größte Kritikpunkt. Denn dieser beträgt 452 kWh/Jahr. Dabei geht man von 160 Trocknungszyklen des Standard-Baumwoll-Programms aus. Dieser Wert ist natürlich sehr hoch. Vergleichen mit einem Wärmepumpentrockner ist das fast das Doppelte. Auch der Verbrauch pro Zyklus ist sehr hoch. Bei einer vollen Füllung liegt der Wert bei 3,81 kWh. Zusammengefasst ergibt sich daraus die Energieeffizienzklasse C, was auf einer Skala von D bis A+++ fast das geringste ist.

Fazit

Trotz der relativ schlechten Bewertungen liegt der Bomann WT 5019 in unserem Test vorne. Dies liegt vor allem am Preis. Denn wir bewerten alle Geräte nach dem Preis-Leistungs-Verhältnis. Man kann für einen Trockner, welcher etwas zwischen 200 und 200 Euro kostet, auch nicht viel erwarten. Vor allem da der Bomann WT 5019 ein Ablufttrockner ist, welche die älteste Bauweise eines Trockners ist.

Suchst du einen Trockner, der nicht viel kostet? Hast du die Möglichkeit, deine Wäsche auch an einer Leine zu trocknen und würdest du diese Möglichkeit so oft wie möglich nutzen? Hast du die räumlichen Gegebenheiten für einen Abluftschlauch? Dann ist der Bomann WT 5019 die perfekte Wahl. Geringe Anschaffungskosten, dafür hohe Verbrauchskosten und gute Leistung. Benutzt du deinen Trockner allerdings beinahe täglich, dann wäre ein Wärmepumpentrockner auf Dauer doch besser geeignet. Die zusätzlich anfallenden Anschaffungskosten werden dann durch den geringen Verbrauch wieder ausgeglichen.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*


259,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: November 18, 2017 3:56 pm